Vergleichen Sie LKW Vermietung Greifswald

Wen es nach Greifswald zieht, der begibt sich ganz in den Nordosten Deutschlands. Wenn nicht nur ein kurzer Besuch ansteht, sondern die Stadt zum dauerhaften Wohnort werden soll, dann steht ein Umzug manchmal durch ganz Deutschland an. Ohne eine LKW Vermietung Greifswald für einen Miet LKW als Umzugswagen, kommt man dabei kaum zurecht. Gerade Studenten oder junge Menschen, die von zu Hause ausziehen, sind oft ratlos, wie ein Umzug am besten durchzuführen ist. Auf alle Fälle braucht man eine Wohnung – anfangs ist das oft nur ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft. Die Habseligkeiten, die man mitnehmen möchte, werden am einfachsten mit einer LKW Vermietung Greifswald in die neue Wohnung gebracht. Mietet man für den Umzug dieses vergleichsweise „kleine“ Fahrzeug, dann hat das mehrere Vorteile.





Greifswald im Nordosten Deutschlands
Greifswald liegt an der Mündung des Flusses Ryck, der dort in den Greifswalder Bodden abfließt. Die Stadt gehört zu den nordöstlichsten in Deutschland und ist sowohl Hanse- als auch Universitätsstadt. Eingerahmt von den Inseln Rügen und Usedom ist die Landschaft um die Stadt flach, nur wenige Erhebungen unterbrechen die ebene Landschaft.

Greifswalds historischer Kern
Besonders beeindruckend ist der Marktplatz von Greifswald, auf dem das Rathaus als Einzelbauwerk steht. Das Rathaus ist teils gotisch, teils barock gestaltet. Er gilt als einer der schönsten Ensembles im nördlichen Deutschland und wird von verschiedenen historischen Bauwerken in unterschiedlichen Epochen umrahmt. Ebenfalls in der Altstadt sind drei gotische Backsteinkirchen errichtet. Stadtzentrum und Fleischervorstadt halten noch weitere Sehenswürdigkeiten bereit: Speicherbauten, verschiedene Wohn- und Geschäftshäuser und die Universitätsgebäude prägen das Bild Greifswalds, das fast alle Baustile aus allen Epochen beinhaltet.


LKW Vermietung Greifswald – Sprinter oder LKW

Für kleine Umzüge reicht die Ladekapazität eines LKWs allemal aus. Wählt Sie bei der LKW Vermietung Greifswald ein solches Modell als LKW schlägt sich das sofort in einem günstigen Mietpreis nieder, auch die Benzin- oder Dieselkosten halten sich im Vergleich mit Miet-LKWs noch in Grenzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man einen LKW bis 3,5 Tonnen auch mit dem EU-Führerschein Klasse „B“ fahren kann. Für junge Menschen ist das wichtig, denn größere LKWs bis 7,5 Tonnen brauchen bereits die Klasse „C1“. Wer allerdings noch zu den früheren Bedingungen seine Fahrerlaubnis gemacht hat, kann sich gleich bei der LKW Vermietung Greifswald nach einen LKW bis 7,5 Tonnen umsehen.

LKW Vermietung der nahe gelegenen Städte im Preisvergleich

Transporter mieten in Mecklenburg-Vorpommern